Grundkenntnisse - Rohrführergrundsätze 2

Der Rohrführer muss sich bewegen, um alle Bereiche zu erfassen.

In geschlossenen Räumen ist der Stickeffekt des Wasserdampfes auszunutzen.

Für Nachlöscharbeiten nur Kleinlöschgeräte einsetzen.

   

Schutz vor Hitze (Wasserdampf) heisst, dass in kauernder, eventuell kriechender Stellung gearbeitet wird (weniger Hitze / bessere Sicht).

Schutz- und Deckungsmöglichkeiten ausnützen.

   

Von unten nach oben löschen (gilt nicht für Fliess- und Tropfbrände).

Genügend Schlauchreserven bereithalten.

   

Von Innen nach Aussen vordringen (Innenangriff).

Allgemeine Angriffsrichtung beibehalten.

Bestehende Wege nutzen.